Pulverbeschichtung

Bei der Pulverbeschichtung handelt es sich um ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein in der Regel elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlacken beschichtet wird.

 

Das Pulver wird elektrostatisch auf den zu beschichtenden Untergrund aufgebracht und anschließend eingebrannt. Durch unterschiedliche Oberflächen (glatt, strukturiert, Feinstruktur, Hammerschlag) und entsprechende Pigmente können praktisch alle Oberflächeneffekte erzielt werden. Alle Farben der unterschiedlichen Farbsysteme(RAL, NCS, Pantone etc.) sind kurzfristig verfügbar.

 

Mit unserer Anlage sind wir in der Lage, Teile mit eine Länge von 6,0 Meter,

einer Breite von 2,50 Meter sowie einer Höhe von 2,50 Meter und einem Gewicht von

1 Tonne zu beschichten.

 

Außerdem verfügen wir über eine Handstrahlkabine für Kleinteile

 ____________________________________________________________________________

 

Wir sind ISO- zertifizierter Betrieb und damit verpflichtet, reproduzierbare Qualität zu sichern.

Unsere Mitarbeiter sind sehr gut geschult und halten sich strikt an die von uns

erarbeiteten Arbeitesanweisungen. Die Arbeitsanweisungen werden nach den Vorgeben unserer Kunden und unserer Erfahrungen laufend aktualisiert und gepflegt.

Hierbei sind Eigenverantwortung und Qualifikation der einzelnen Mitarbeiter enorm wichtig.

Das Qualitätsmanagement wird aktiv gelebt. Ein Beweis dafür ist

die ständig steigende Auslastung der Anlage.