Datenschutz

Datenschutzerklärung
Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetzes:
W.Reining GmbH
Am Campus 38
181814 Roggentin
Datenschutz
Für wen die Datenschutzerklärung gilt
Unter der Verarbeitung von personenbezogenen Daten verstehen wir deren Erhebung, Speicherung, Übermittlung, Nutzung oder Löschung. Dabei handelt es sich um Daten von Kunden, Interessenten, Mitarbeitern und sonstigen natürlichen Personen, die durch Zusammenarbeit in Kontakt mit unserem Unternehmen stehen.

Wann wir Daten erheben
Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn Sie Kunde der Firma W. Reining GmbH werden wollen. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn Sie sich per Brief, E-Mail oder Telefon an uns wenden, weil Sie Interesse an unseren Dienstleistungen haben. Wenn und soweit es für unsere Arbeit erforderlich ist, erheben wir personenbezogene Daten auch aus öffentlich zugänglichen Quellen.

Welche persönlichen Daten wir erheben
Zu den persönlichen Daten die wir von Ihnen erheben, gehören insbesondere Daten zur persönlichen Identifikation, z.B. Vor- und Nachnamen, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Wir speichern auch Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, z.B. zu besonderen Gegebenheiten, die mit unserer Dienstleistung im Zusammenhang stehen.

Wofür wir Ihre Daten nutzen
Wir verarbeiten Ihre Daten zur Erfüllung unserer Verträge. Auch für den Versand von Informationen und Unterlagen benötigen wir Ihre Daten. Schließlich benötigen wir Ihre Daten, um Ihnen wichtige Neuigkeiten anbieten zu können oder Ihnen beispielsweise Einladungen zu Veranstaltungen zukommen lassen zu können.

Wer Ihre Daten bekommt
Innerhalb der Firma W. Reining GmbH haben Mitarbeiter nur dann Zugang zu Ihren Daten, wenn und soweit es für deren Aufgabenerfüllung erforderlich ist. Alle unsere Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Wir verkaufen keine Daten an Dritte.

Ihr Auskunftsrecht
Sie haben das Recht zu erfahren, welche persönlichen Daten wir von Ihnen speichern, woher wir die ge-speicherten Daten bezogen haben, zu welchem Zweck wir die Daten speichern und an wen wir welche Daten weitergeben.

Ihr Recht auf Berichtigung
Sollten Sie feststellen, dass personenbezogene Daten nicht richtig sind, können Sie von uns deren Berichtigung verlangen.

Ihr Recht auf Löschung und Speicherdauer
Sollte sich herausstellen, dass personenbezogene Daten unzulässiger Weise gespeichert wurden, werden wir diese Daten umgehend löschen. Dies gilt auch für Daten, deren Kenntnis wir zur Erfüllung unserer Aufgaben nicht mehr benötigen. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschrieben Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Ihr Recht auf Sperrung
Sollten einer Löschung von personenbezogenen Daten gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, Grund zu der Annahme bestehen, dass durch eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt würden, oder eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist, werden wir diese Daten sperren. Sollten Sie die Richtigkeit von Daten bestritten haben und sich weder die Richtigkeit noch die Unrichtigkeit feststellen lassen, werden wir die betroffenen Daten ebenfalls sperren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass gesperrte Daten ohne Ihre Einwilligung nur übermittelt oder genutzt werden dürfen, wenn dies zu wissenschaftlichen Zwecken, zur Behebung einer bestehenden Beweisnot oder aus sonstigen im überwiegenden Interesse der Firma W. Reining GmbH oder eines Dritten liegenden Gründen unerlässlich ist und die Daten hierfür übermittelt oder genutzt werden dürften, wenn sie nicht gesperrt wären.

Ihr Recht auf Datenübertragung
Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns überlassen haben, in einem übertragbaren Format zu erhalten.

Ihr Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, einer automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder deren Ver-arbeitung in nicht automatisierten Dateien zu widersprechen. Dem Widerspruch ist zu entsprechen, soweit eine Prüfung ergibt, dass Ihr schutzwürdiges Interesse wegen Ihrer besonderen persönlichen Situation das Interesse an der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung überwiegt. Dies gilt nicht, wenn eine Rechtsvorschrift uns zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Ihr Widerspruch kann formfrei erfolgen und ist zu richten an:

W. Reining GmbH

18184 Roggentin